Fibromyalgie

Der Begriff "Fibromyalgie" leitet sich von den griechischen Worten "fibro" für Faser, "myos" für Muskel und "algie" für Schmerz ab.
Mit dem Begriff "Fibromyalgie-Syndrom" wird eine chronische, generalisierte Schmerzerkrankung des rheumatischen Formenkreises (es ist kein Weichteilrheuma) umschrieben.
Es ist die häufigste nicht-entzündliche rheumatische Erkrankung.